Verabschiedung von der Facebook-Seite

“Dieses Paket (die Facebook-Seite) möchte ich loswerden und wer mag, den lade ich ein, mir auf dem persönlichen Profil weiter zu folgen. https://www.facebook.com/thorstengieseler

Soweit die Kurzfassung.

Habe schon länger überlegt und bin für ich zu dem Schluss gekommen, dass dieser Zeitfresser FB-Seite nicht zu mir passt und ich ihn nicht brauche. Im Gegenteil, ich fühle mich eingeengt und habe die ständigen Hinweise satt, wieder etwas neues zu posten und die Reichweite zu überprüfen. Facebook ist ein Unternehmen und ist dazu verdammt, Profit abzuwerfen, meine Bilder und ich sind da nur das Futter – im Prinzip ist das auch völlig ok, der Dienst ist ja schließlich kostenlos. Wir passen aber einfach nicht zusammen, u.a. liegt es natürlich daran, dass ich nur sporadisch Fotos zeigen möchte und dabei gänzlich auf Werbung verzichte. Das wird von Facebook verständlicherweise dadurch quittiert, dass sie (über die FB_Seite) kaum jemand zu sehen bekommt. Ninja, einige finden es toll, gehen voll darin auf (und das ist ok!), ich halt nicht.
Wer das jetzt so verstanden hat, dass ich Facebook komplett den Rücken kehre, hat etwas falsch verstanden. Zukünftig werde ich dann (wie in letzter Zeit) unter meiner persönlichen Seite weiter posten – einiges nur für Freunde und den Rest öffentlich, sodass es jeder lesen kann. Und außerhalb von Facebook gibt es ja noch https://www.thorstengieseler.com (verdammt, ich sollte keine externen Links posten – das straft FB mit eingeschränkter Reichweite ab! lol), Instagram und 500px.

Hoffe, wir sehen uns!

Schreibe einen Kommentar